Entgelte für Grundschulbetreuung werden ausgesetzt

Mit Blick auf die weiterhin hohen Infektionszahlen hat die Landesregierung vorerst beschlossen, dass Grundschulen und Kitas geschlossen bleiben.

Zwar wird weiterhin eine Notbetreuung angeboten, diese sollte jedoch nur dann in Anspruch genommen werden, wenn die Betreuung nicht anderweitig sichergestellt werden kann.

Daher setzen wir den Einzug der  Entgelte für Betreuung an den Grundschulen ab 01.02.2021vorerst aus.

Für Januar bereits bezahlten Entgelte werden als Guthaben angerechnet.

Eine Gesamtabrechnung erfolgt wie im vergangen Schuljahr zum Schuljahresende.
Für die Notbetreuung werden die Entgelte im Nachgang abgerechnet.